Sie sind hier: Dental Fräszentrum > Fräsen > Lasermelting Kobalt Chrom / Titan

Dental Lasermelting (SLM) / Laserschmelzen Kobalt Chrom oder Titan

CADfirst Dental fertigt für Labore Kronen, Brücken, Teleskope oder Modellguss per Selektivem Laser Melting (SLM). Die Materialien CoCr oder Titan werden als feiner Einkomponenten-Pulverwerkstoff auf einem Trägerboden verteilt und durch einen Laserstrahl (Faserlaser) mit hoher Energiedichte aufgeschmolzen. Durch Absenkung der Bauplatte, dem Neuauftrag von Pulver und erneutem Schmelzen bauen sich die zahntechnischen Restaurationen so schichtweise auf.

Vorteile des Lasermeltings von Zahnersatz sind neben einem wirtschaftlichem Preis vor allem die uneingeschränkte Herstellungsmöglichkeit komplexer Formen, wie beispielsweise Restaurationen mit Unterschnitt oder Modellguss.

CADfirst bietet das LaserMelting-Verfahren für Zahnersatz aus Kobalt Chrom und Titan an.