Sie sind hier: Dental Fräszentrum > Fräsen > VITA ENAMIC® bei CADfirst Fräszentrum

VITA ENAMIC® bei CADfirst Fräszentrum

Textangaben VITA Zahnfabrik®

Die erste Hybridkeramik mit Dual-Netzwerkstruktur, die Kaukräfte optimal absorbiert

VITA ENAMIC® ist die weltweit erste dentale Hybridkeramik mit dualer Netzwerkstruktur. Bei diesem Dentalwerkstoff wird das dominierende keramische Netzwerk durch ein Polymernetzwerk verstärkt, wobei sich beide Netzwerke vollkommen durchdringen. VITA ENAMIC® ist damit ein dentaler Verbundwerkstoff, welcher die positiven Eigenschaften von Keramik und Komposit in sich vereint.

Diese innovative Hybridkeramik garantiert erstmals neben einer besonderen Elastizität auch eine enorme Belastbarkeit nach dem adhäsiven Verbund. Damit eignet sich der Werkstoff hervorragend für Kronenversorgungen im Seitenzahnbereich und ermöglicht reduzierte Wandstärken für minimalinvasive Versorgungen.

Ferner überzeugt VITA ENAMIC® durch höchste Zuverlässigkeit, präzise, kantenstabile und damit detailgetreue Schleifergebnisse. Schließlich verfügt dieser zahnfarbene Hybridwerkstoff über höchst zahnähnliche Materialeigenschaften und sorgt dank exzellenter Lichtleitfähigkeit für ein natürliches Farbspiel.

Enorme Belastbarkeit: VITA ENAMIC® ist nach dem Verbund zur Restzahnsubstanz enorm belastbar. Dieser "Verbundwerkstoff" garantiert eine optimale Kaukraftverteilung und das Polymernetzwerk absorbiert intraorale Belastungen hervorragend.

Hohe Zuverlässigkeit: Daneben ist VITA ENAMIC® höchst verlässlicher Werkstoff. Beispielsweise verfügt die Hybridkeramik aufgrund ihrer besonderen "Dual-Netzwerk-Struktur" über eine integrierte "Riss-Stopp-Funktion".

Substanzschonende Versorgung: VITA ENAMIC® garantiert neben hoher Belastbarkeit auch die notwendige Elastizität und ermöglicht so minimalinvasive Versorgungen, sodass mittels reduzierter Wandstärken gesunde Zahnsubstanz erhalten werden kann.  

Präzise und detailgetreue Restaurationen: Die VITA ENAMIC® Hybridkeramik zeigt nach dem Schleifprozess– – insbesondere bei dünn auslaufenden Restaurationsrändern eine exzellente Kantenstabilität und sorgt für eine detailgetreue Morphologie sowie ein passgenaues Endergebnis.

Exakte Verarbeitung: Die exzellenten Schleifeigenschaften von VITA ENAMIC® garantieren, dass die Restauration zeitsparend und schleifwerkzeugschonend ausgearbeitet werden kann. Ferner verfügt die Hybridkeramik bereits über ihre Endfestigkeit und kann sofort nach dem Schleifen eingegliedert werden.

Natürliche und zahnfarbene Ergebnisse: VITA ENAMIC® ist ein zahnfarbener Dentalwerkstoff und verfügt über eine hervorragende Lichtleitfähigkeit. Damit gliedern sich VITA ENAMIC®-Restaurationen hervorragend in die Restzahnsubstanz ein und sorgen für ein natürliches Farbspiel.
    
Indikation: VITA ENAMIC® eignet sich neben den klassischen Einzelzahnrestaurationen (Inlays, Onlays, Veneers und Kronen) insbesondere für Versorgungen mit hoher Kaukraftbelastung (Molarenbereich) sowie minimalinvasive Restaurationen.

Farben:
Erhältlich in den Transluzenzstufen HT (HT = high translucent) sowie T (T = translucent) und jeweils in den fünf VITA SYSTEM 3D-MASTER Farben 0M1, 1M1, 1M2, 2M2 und 3M2.

CADfirst Fräszentrum fräst aus VITA ENAMIC® passgenaue Versorgungen in höchster Kantenstabilität: Preise VITA ENAMIC® bei CADfirst, Fräszentrum für VITA ENAMIC®, VITA ENAMIC® fräsen bei CADfirst Fräszentrum