Sie sind hier: Fräszentrum > Fräsen > WIELAND Dental Zirkonoxid Zenostar

Wieland® Dental Zirkonoxid Zenostar®, gefräst von CADfirst

CADfirst Dental fräst aus Wieland® Dental Zirkonoxid Zenostar® T / MO Kronen- und Brückengerüste, vollanatomische Kronen und Brücken, Abutments, Teleskop- und Implantatarbeiten, wie z.B. Brücken auf Ti-Basen. Das neue optimierte Zenostar® Material von Wieland Dental® überzeugt jetzt mit noch mehr Farbvielfalt und durch ein umfassendes Gesamtkonzept zur Individualisierung.

Das Material hat im gesinterten Zustand mit über 900 MPa eine hohe Biegefestigkeit und übertrifft bezüglich seiner Bruchzähigkeit glasinfiltrierte Keramik um mehr als das Doppelte.


Farben für Zenostar® T (Transluzent)
Zenostar® T Discs eignen sich auf Grund Ihrer höheren Transluzenz und der damit verbundenen besseren Ästhetik besonders für den Einsatz als monolithische Restaurationen. Durch die Grundeinfärbung in verschiedenen Basisfarben lassen sich alle 16 Zahnfarben + 4 Bleachfarben einfach und schnell reproduzieren.


Farben für Zenostar® T Sun und Sun Chroma (Transluzent)
Sun und Sun Chroma können für Patienten eingesetzt werden, deren Zahnfarbe von der klassischen Farbe abweicht. Diese Farbtöne weisen eine warme, natürliche Farbgebung auf. Bei Sun entsteht so eine von innen ausgehende wärmere Farbe, die ein helles Grundchroma aufweist. Sun Chroma besitzt ein intensives ins rötlich laufende Chroma.


Farben für Zenostar® MO (Medium Opak)

Zenostar® MO Discs sind auf Grund der erhöhten Opazität bestens für die Herstellung von Verblendgerüsten geeignet. Die hohe Festigkeit, kombiniert mit der höheren Opazität, ermöglichen auch bei verfärbten Stümpfen oder metallischen Bauteilen hochästhetische Restaurationen.


Optimale Fräsergebnisse ohne Nachbearbeitung

Für optimale Fräsergebnisse nutzt CADfirst modernste 5-Achs-Fräsen. Mit perfekt auf das Material abgestimmten Frässtrategien schaffen wir es, dass Ihre Arbeiten nach dem Fräsen bereits eine ultraglatte Oberfläche aufweisen. Dünne Kronenränder, passgenauer Fit und eine hervorragende Ästhetik sprechen für CADfirst-präzisiongefräste Versorgungen aus Zenostar®.


Zirkonoxid-Indikationen für Wieland® Dental Zirkonoxid Zenostar® T /MO

  • Kappen
  • Mehrgliedrige Gerüste
  • Kronen und Brücken
  • Flügelbrücken - Maryland
  • Inlays, Onlays/Teilkronen
  • Wurzelstiftaufbau
  • Geschiebe-Arbeiten
  • Primärteleskop
  • Hybrid-Abutment
  • Implantatkrone auf Ti-Base (geschlossen)
  • Hybrid-Implantatkrone (Schraubenkanal)
  • Implantatbrücke auf Ti-Basen (geschlossen)
  • Hybrid-Implantatbrücke (Schraubenkanal)


Materialberatung
Sie wünschen eine kostenfreie Beratung zu dem Material Zenostar®: Kontaktieren Sie unseren Kundenservice unter folgender Rufnummer: +49 (0) 8450 929 59-73

Zusammenfassung: CADfirst Fräszentrum fräst Zenostar® Zirkonoxid von Wieland® Dental für Zirkonoxid-Kronen- und Brücken, Zirkonoxid-Gerüste aus Zenostar®,
Teleskop- und Implantatarbeiten sowie individuelle Abutments aus Zenostar® Zirkonoxid. Die neuen Farboptionen von Zenostar® Zirkonoxid bieten einen verbesserten
Spielraum zur ästhetischen Versorgung der Patienten mit Zenostar® Zirkonoxid gefräst von CADfirst Dental Fräszentrum. Ab jetzt gibt es Zenostar® Zirkonoxid sowohl
in transluzenter als auch in opaker Farbauswahl in gleichmäßig voreingefärbten Zenostar® Zirkonoxid-Rohlingen.

Begriffe für diese Rubrik: Dental Fräszentrum für Zirkonoxid Zenostar®, Dental Fräszentrum Zirkonoxid, Zirkonoxid Preise für Wieland® Dental Zenostar®,
Kombination von Zirkonoxid Zenostar® mit e.max® Ceram.
Hinweis: Mit ® oder ™ gekennzeichnete Namen/Produkte sind eingetragene Marken/Warenzeichen der jeweiligen Inhaber/Hersteller > Rechtliche Informationen