Sie sind hier: Fräszentrum > Dental Fräszentrum CAD/CAM Fullservice

10.03.2017

 

ZT Zahntechnik Zeitung, Ausgabe März 2017

Digitaler Full-Service für Labore

CADfirst Dental Fräszentrum bietet Dentallaboren digitalen Fullservice: Angefangen bei Scan- und Design-Service für klassische Modellaufträge über die Verarbeitung von Intraoralscans bis hin zu Modelldruck und Zahnersatzfertigung.

Als digitales Fullservicezentrum mit Langzeiterfahrung bedient CADfirst zahntechnische Labore mit oder ohne Scanner. Für Zahntechniker, die noch keinen 3D-Scanner nutzen, bietet CADfirst den Scan- und Design-Service. Hier werden die vom Labor gelieferten Gipsmodelle eingescannt und der Zahnersatz nach Wünschen des Auftraggebers designt und gefertigt.

Laboren mit Dentalscannern bietet CADfirst eine qualitativ erstklassige Zahnersatzfertigung aus allen auf dem Markt derzeit erhältlichen CAD/CAM-Materialien: Zirkonoxid, Feldspatkeramik, Leuzitkeramik, Lithiumdisilkatkeramik, zirkonoxidverstärkte Lithiumsilikatkeramik, Hybridkeramik, PMMA, PEEK, Titan und Kobalt Chrom. Verarbeitet werden sowohl stl-Datensätze wie auch Formate von 3Shape®, exocad®, Dental Wings®, Straumann®, Dentsply Sirona® oder Procera®.

Erhält das Labor von seinem Zahnarzt einen intraoralen Scandatensatz, erstellt CADfirst Dental für seine Kunden die virtuellen und gedruckten Modelle sowie die zugehörigen Restaurationen. Die virtuellen Modelle erhält das Labor auf Wunsch zusätzlich als von allen Seiten zu betrachtendes 3D-pdf.

Neben der Zuliefer-Zahnersatzfertigung für Dentallabore versorgt CADfirst Dental Zahntechniker auch mit leistungsstarken 3D-Scannern der neuesten Generation von Dental Wings®, zu sehen auf der IDS , Halle 4.2, Stand Nr. J-030, J-020.

 

> zurück zur Übersicht