Mehr Spielraum bei der Patientenversorgung

Das breitgefächerte CADfirst-Materialportfolio schafft maximale Flexibilität und Freiheit
für Zahnärzte und Zahntechniker.

Wenn wenig Platz zur Verfügung steht, aber dennoch maximale Ästhetik erreicht werden will, liefern wir die Lösung mit CE-zertifizierten, biokompatibeln und  langzeitgesicherten CAD/CAM Werkstoffen. Wenn dentinähnliche Elastizität gefragt ist, bieten wir die passende Lösung. Wenn Allergie gefährdete Patienten sensitive Versorgungslösungen wünschen, sind wir zur Stelle. Wenn eine Wiederherstellung der Okklusion unter funktionellen und ästhetischen Gesichtspunkten erwünscht ist, haben wir genau das richtige Angebot. So entsteht durch das CADfirst-Portfolio ein nahtloses Werkstoffkonzept, das alle Materialien genau dann liefert, wenn sie gebraucht werden

Wir beziehen unsere CAD/CAM Werkstoffe ausschließlich von professionellen Zulieferern. Informieren Sie sich hier welches Material von welchem Lieferanten stammt - Werkstoff-Lieferanten.

 

Alle Materialien

Zirkonoxid
Das Dental Fräszentrum CADfirst verarbeitet verschiedene Zirkonoxide wie Multilayer Zirkon von KATANA oder Ivoclar Vivadent.
Glaskeramik
CADfirst Dental Fräszentrum schleift verschiedene Glaskeramiken wie IPS e.max CAD oder VITABLOCS oder Celtra Duo.
Hybridkeramik
CADfirst Dental Fräszentrum schleift aus VITA ENAMIC Kronen, Inlays, Onlays und Veneers.
PMMA
CADfirst Dental Fräszentrum fräst aus Multilayer PMMA Langzeitprovisorien oder PMMA Table Tops.
Kobalt Chrom
Titan